Refraktive Chirurgie

29. April 2021
ALICANTE (Bier­mann) – Die vorlie­gen­de Studie sollte Lang­zeit­er­geb­nis­se von kombi­nier­ter Kata­rakt-Opera­ti­on mit IOL-Implan­ta­ti­on und DMEK (Desce­met membra­ne endo­the­li­al kera­to­plas­ty) mit peri­phe­rer Stroma-Unter­stüt­zung bei 107 Augen von 37 Pati­en­ten unter­su­chen. Die durch­schnitt­li­che Nach­be­ob­ach­tungs­zeit lag bei 182 +/-18,3 Mona­ten (6 — 84 Monate). Analy­siert wurden Verän­de­run­gen bei unkor­ri­gier­tem und korri­gier­tem Fern­vi­sus, sphä­ri­schem
22. April 2021
SINGAPUR (Bier­mann) – In einer asia­ti­schen Studie wurde bei 214 Augen von 107 Pati­en­ten die post­ope­ra­ti­ve Visus­er­ho­lung im Vergleich zum präope­ra­ti­ven sphä­ri­schen Äqui­va­lent unter­sucht. Die Pati­en­ten wurden präope­ra­tiv, einen Tag, zwei Wochen, einen Monat und drei Monate post­ope­ra­tiv unter­sucht. Eine hohe Myopie wurde als präope­ra­ti­ves sphä­ri­sches Äqui­va­lent von mindes­tens 5,0
15. April 2021
GRANADA (Bier­mann) – Alko­hol beein­flusst die Akkom­mo­da­ti­on in Abhän­gig­keit von der konsu­mier­ten Alko­hol­men­ge. Auf diesen einfa­chen Nenner lassen sich die Ergeb­nis­se einer etwas unge­wöhn­li­chen Studie aus Spani­en brin­gen, die kürz­lich veröf­fent­licht wurde. Einge­schlos­sen wurden 20 emme­tro­pe Proban­den, welche eine Base­li­ne-Unter­su­chung, eine Unter­su­chung nach dem Konsum von 300 ml Wein und
27. März 2021
POUGHKEEPSIE (Bier­mann) – Die Entschei­dung zwischen trifo­ka­ler und mono­fo­ka­ler Intrao­ku­lar­lin­se (IOL) beschäf­tigt Opera­teu­re in Pati­en­ten glei­cher­ma­ßen. Um eine gute Basis für diese Entschei­dung bieten zu können, wurden und werden viele Studi­en initi­iert. Die hier vorlie­gen­de ameri­ka­ni­sche Studie vergleicht Effek­ti­vi­tät und Sicher­heit der Implan­ta­ti­on einer trifo­ka­len Intrao­ku­lar­lin­se (TFNT00, Alcon, Fort Worth,
20. März 2021
KOTKA (Bier­mann) – Blau­licht­fil­ter-Intrao­ku­lar­lin­sen (Bf-IOL) werden oft als AMD-Präven­ti­on empfoh­len. Eine finni­sche Studie unter­such­te nun, inwie­fern durch derar­ti­ge Intrao­ku­lar­lin­sen tatsäch­lich eine AMD-Präven­ti­on erreicht werden kann. Vergli­chen wurde die nAMD-Rate bei Pati­en­ten mit Blau­licht­fil­ter-IOL und bei Pati­en­ten mit einer IOL ohne Blau­licht­fil­ter, welche zwischen 2007 und 2018 an der Augen­kli­nik des
20. März 2021
ALICANTE (Bier­mann) – Spani­sche Ophthal­mo­lo­gen gingen in einer kürz­lich veröf­fent­lich­ten Multi­cen­ter-Studie der Frage nach, aus welchen Grün­den intrastroma­le Ring­seg­men­te (ICRS) explan­tiert werden müssen. Zudem war die Inzi­denz derar­ti­ger Eingrif­fe von Inter­es­se. Einge­schlos­sen wurden Fälle aus den letz­ten zehn Jahren. Die analy­sier­ten klini­schen Daten beinhal­te­ten das Alter des Pati­en­ten bei Explan­ta­ti­on,
13. März 2021
SHANGHAI (Bier­mann) – Eine chine­si­sche Studie unter­such­te die Ein-Jahres- Ergeb­nis­se von Pati­en­ten nach ICL (implan­ta­ble coll­a­mer lens, EVO-ICL) und Pati­en­ten nach SMILE-(Small incisi­on lenti­cu­le extraction)-Lasereingriff bei mode­ra­ter Myopie zwischen -3,00 und -6,00 dpt. In die retro­spek­ti­ve Studie wurden 67 Augen von 39 Pati­en­ten einge­schlos­sen, die zwischen August 2018 und Dezem­ber
25. Februar 2021
FREIBURG (Bier­mann) – Die AT LARA 829MP gehört zur neuen Genera­ti­on von EDOF (exten­ded depth of focus)-Intraokularlinsen. In einer prospek­ti­ven, rando­mi­sier­ten Multi­cen­ter-Studie aus Frei­burg soll­ten zwei unter­schied­li­che EDF-IOL mit einer mono­fo­ka­len Intrao­ku­lar­lin­se (IOL) vergli­chen werden. Für die Studie wurden Kata­rakt-Pati­en­ten im Alter von 50 bis 80 Jahren rando­mi­siert für eine
18. Februar 2021
MINNESOTA (Bier­mann) – Aus Daten der in die TAPS (Todd­ler Apha­kia and Pseu­do­pha­kia Study) zwischen 2004 und 2019 eige­schlos­se­nen Kinder wurden retro­spek­tiv statis­ti­sche Analy­sen zu beid­äu­gi­ger Kata­rakt-Opera­ti­on mit und ohne eine Intrao­ku­lar­lin­sen (IOL)-Implantation bei Klein­kin­dern zwischen sieben und 24 Mona­ten durch­ge­führt. Die post­ope­ra­ti­ve Nach­be­ob­ach­tungs­zeit lag bei fünf Jahren. Unter­sucht wurden
11. Februar 2021
und Leuven zwischen 2002 und 2017 einem IOL-Austausch unter­zie­hen muss­ten. Demo­gra­phi­sche Daten, Indi­ka­ti­on für den Eingriff, Komor­bi­di­tä­ten, Visus­er­geb­nis­se und Kompli­ka­tio­nen wurden analy­siert. Nicht in die Analy­se einbe­zo­gen wurden Pati­en­ten, bei denen die IOL repo­si­tio­niert wurde, welche eine Add-on-IOL implan­tiert oder explan­tiert beka­men und Pati­en­ten, die nach der OP aphak blie­ben.