VEKTIS-Studie

Cyclosporin-A-Augentropfen bei kindlicher Konjunktivitis vernalis

14. Mai 2019

PADUA (Bier­mann) — Die Kera­to­kon­junk­ti­vi­tis verna­lis ist eine chro­ni­sche aller­gi­sche und poten­ti­ell schwer­wie­gen­de Augen­er­kran­kung bei Kindern und Heran­wach­sen­den, welche zu einer Verschlech­te­rung der Lebens­qua­li­tät und zum Visus­ver­lust führen kann.

In die VEKTIS-Studie (Vernal Kera­to­kon­jun­ci­ti­vi­tis Study), einer doppelt maskier­ten, kontrol­lie­ren Multi­cen­ter-Phase-3-Studie wurden 169 Pati­en­ten im Alter von 4 bis unter 18 Jahren mit akti­ver schwe­rer VKC und schwe­rer Kera­ti­tis einge­schlos­sen. Die Teil­neh­mer erhiel­ten entwe­der Ciclo­s­po­rin A 0,1 % in katio­ni­scher Emul­si­on als Augen­trop­fen (CSA CE 0,1 %) 4‑mal pro Tag plus Place­bo, CSA CE 0,1 % Augen­trop­fen 2‑mal täglich ergänzt durch Place­bo 2‑mal täglich oder Place­bo 4‑mal täglich für insge­samt 4 Monate.

Sympto­me und Lebens­qua­li­tät verbes­ser­ten sich in allen 3 Grup­pen, aller­dings mit signi­fi­kan­ten Vortei­len für höher­do­sier­te Ciclosporin-A-Augentropfen. 

Hoch­do­sier­te Ciclo­s­po­rin-A-Augen­trop­fen verbes­ser­ten sowohl die Kera­ti­tis als auch Beschwer­den und subjek­ti­ve Lebens­qua­li­tät bei schwe­rer Kera­to­kon­junk­ti­vi­tis verna­lis. Die Augen­trop­fen wurden zudem gut toleriert.

(ak)

Autoren: Leonardi A et al.
Korrespondenz: Department of Neuroscience, Ophthalmology Unit, University of Padua, Padua, Italy. andrea.leonardi@unipd.it.
Studie: Cyclosporine A Cationic Emulsion in Pediatric Vernal Keratoconjunctivitis: The VEKTIS Study.
Quelle: Ophthalmology 2019 May;126(5):671-681.
Web: https://doi.org/10.1016/j.ophtha.2018.12.027

html

Aus rechtlichen Gründen (Heilmittelwerbegesetz) dürfen wir die Informationen nur an Fachkreise weitergeben.