VEGF-Inhi­bi­to­ren

Bei therapieresistenten nAMD-Augen moderate visuelle Verbesserung nach Therapieumstellung

11. März 2021

OSLO (Bier­mann) – Werden Augen mit neovasku­lä­rer alters­ab­hän­gi­ger Maku­la­de­ge­ne­ra­ti­on (nAMD), die unter einer First-Line-Thera­pie mit Beva­ci­zumab thera­pie­re­sis­tent sind, auf Afli­ber­cept umge­stellt, kann dies zu einer mode­ra­ten visu­el­len Verbes­se­rung führen. Dies deuten die Studi­en­ergeb­nis­se einer norwe­gi­schen Arbeits­grup­pe an, die in „Acta Ophthal­mo­lo­gi­ca“ veröf­fent­licht wurden.

In die retro­spek­ti­ve Studie wurden Pati­en­ten mit nAMD einge­schlos­sen, die die Behand­lung 2012 (Afli­ber­cept nicht verfüg­bar) und 2018 (Afli­ber­cept verfüg­bar) begon­nen hatten. Ausge­wählt wurden jene Augen, bei denen nach mindes­tens 4 monat­li­chen Beva­ci­zumab-Injek­tio­nen noch eine Flüs­sig­keits­an­samm­lung im Bereich der Makula vorhan­den war. Die Studie umfass­te 40 Augen aus dem Jahr 2012 und 88 Augen aus dem Jahr 2018. Die Pati­en­ten­ei­gen­schaf­ten waren zu Studi­en­be­ginn und nach 4 Mona­ten in allen Grup­pen ähnlich.

Im Jahr 2018 wurden 59 Augen (67%) nach 4 Mona­ten auf Afli­ber­cept umge­stellt. Die durch­schnitt­li­che Verän­de­rung des best­kor­ri­gier­ten Visus (BCVA) von 4 Mona­ten auf ein Jahr betrug +2,8 Buch­sta­ben im Jahr 2018 versus –1,7 Buch­sta­ben im Jahr 2012 (p=0,043). Die mitt­le­re Verän­de­rung des BCVA vom Ausgangs­wert auf ein Jahr betrug 2018 +9,4 Buch­sta­ben (p<0,001) und 2012 +4,4 Buch­sta­ben (p=0,073).

Die mitt­le­re Verän­de­rung der zentra­len Fovea­di­cke (CRT) von 4 Mona­ten auf ein Jahr betrug –36 µm im Jahr 2018 versus –23 µm im Jahr 2012 (p=0,373). Die mitt­le­re Ände­rung der CRT vom Ausgangs­wert auf ein Jahr betrug 2018 –100 µm (p<0,001) und 2012 –75 µm (p<0,001).

Die durch­schnitt­li­che Anzahl der in einem Jahr verab­reich­ten Injek­tio­nen lag bei 11,8 im Jahr 2018 versus 10,4 im Jahr 2012 (p<0,001). In beiden Grup­pen wurde nach einem Jahr die Mehr­heit der Augen noch in 4‑Wo­chen-Inter­val­len behandelt.

(isch)

Autoren: Husum YS et al.
Korrespondenz: Yngvil Husum; ynghus@ous-hf.no
Studie: Switching to aflibercept versus continuing bevacizumab for treatment-resistant neovascular age-related macular degeneration: a one-year comparative observational study.
Quelle: Acta Ophthalmol 2021 Feb 26.
Web: https://doi.org/10.1111/aos.14825

html

Aus rechtlichen Gründen (Heilmittelwerbegesetz) dürfen wir die Informationen nur an Fachkreise weitergeben.