Pres­by­opie-Korrek­ti­on

Neue hybride IOL vereint EDOF-Profil und multifokale Profile für hohe Patientenzufriedenheit

9. Januar 2022

LISSABON (Bier­mann) – Eine portu­gie­si­sche prospek­ti­ve Beob­ach­tungs­stu­die unter­such­te die klini­schen Ergeb­nis­se der Implan­ta­ti­on einer neuen hybri­den Intrao­ku­lar­lin­se zur Pres­by­opie-Korrek­tur (TECNIS Syner­gy ZFR00V, Johnson&Johnson). Einge­schlos­sen wurden 54 Augen von 27 Pati­en­ten, welche sich einer beid­sei­ti­gen Intrao­ku­lar­lin­sen-Implan­ta­ti­on unter­zo­gen. Gemes­sen wurde der Visus unter photo­pi­schen und meso­pi­schen Bedin­gun­gen für Ferne, mitt­le­re Entfer­nung (66 cm) und Nähe (40 cm). Zusätz­lich wurde nach drei Mona­ten die Defo­kus-Kurve für das beid­äu­gi­ge Sehen ermit­telt. Auch Frage­bö­gen bezüg­lich Bril­len­un­ab­hän­gig­keit und Pati­en­ten­zu­frie­den­heit (quali­ty of vision and Catquest-SF9) wurden in die Beur­tei­lung einbezogen.
Unter photo­pi­schen Bedin­gun­gen zeig­ten sich nach drei Mona­ten folgen­de Visus­er­geb­nis­se:  korri­gier­ter Fern­vi­sus (CDVA) ‑0,02 +/- 0,07 LogMAR, fern­kor­ri­gier­ter inter­me­diä­rer Visus 0,03 +/- 0,11 LogMAR, fern­kor­ri­gier­ter Nahvi­sus (DCNVA) 0,00 +/- 0,08 LogMAR. Für meso­pi­sche Bedin­gun­gen erga­ben sich folgen­de Werte: CDVA = ‑0,01 +/- 0,05 und DCNVA = 0,07 +/- 0,09 LogMAR.
Die binoku­la­re Defo­cus-Kurve zeigte, dass inner­halb von +1,00 bis ‑4,00 dpt. der durch­schnitt­li­che Visus besser als 0,30 LogMAR war und besser als 0,10 LogMAR zwischen +0,50 und ‑3,0 dpt.
Bei allen Pati­en­ten konnte eine Bril­len­frei­heit für die Ferne erreicht werden. Insge­samt 3,7% gaben an, zeit­wei­se in mitt­le­rer Entfer­nung oder in der Nähe eine Brille zu verwen­den. Etwa 88% berich­te­ten, dass sie ziem­lich zufrie­den oder sehr zufrie­den mit dem OP-Ergeb­nis seien.
Die TECNIS Syner­gy ZFR00V-Intrao­ku­lar­lin­se kann gemäß Ergeb­nis­sen der Studie somit eine Visus­ver­bes­se­rung mit gutem Inter­me­di­är- und Nahvi­sus ermög­li­chen und zu einem hohen Level an Pati­en­ten­zu­frie­den­heit führen. (ak)

Autoren: Ribeiro FJ et al.
Korrespondenz: tiagoferreira@netcabo.pt
Studie: Visual outcomes and patient satisfaction after implantation of a presbyopia-correcting intraocular lens that combines extended depth-of-focus and multifocal profiles
Quelle: J Cataract Refract Surg. 2021 Nov 1;47(11):1448-1453.
Web: https://doi.org/10.1097/j.jcrs.0000000000000659

html

Aus rechtlichen Gründen (Heilmittelwerbegesetz) dürfen wir die Informationen nur an Fachkreise weitergeben.