Limba­le Stammzellinsuffizienz

ACLET versus COMET: Höhere Erfolgsrate bei allogener Transplantation von Limbusepithel

31. Oktober 2019

PEKING (Bier­mann) – Bei Pati­en­ten mit komplet­ter limba­ler Stamm­zell­in­suf­fi­zi­enz (LCSD) sollte die allo­ge­ne Trans­plan­ta­ti­on von kulti­vier­tem Limbu­s­epi­thel („allo­gen­eic cultu­red limbal epithe­li­al trans­plan­ta­ti­on“, ACLET) prio­ri­siert werden, da limba­le Epithel­zel­len im Vergleich zu kulti­vier­ten Epithel­zel­len der Mund­schleim­haut („culti­va­ted oral muco­sal epithe­li­al trans­plan­ta­ti­on“, COMET) die Inte­gri­tät des Horn­hau­t­epi­thels und die Stabi­li­tät der Augen­ober­flä­che besser aufrecht­erhal­ten. Dies ist das Ergeb­nis einer retro­spek­ti­ven Kohor­ten­stu­die, die bei 73 Pati­en­ten (76 Augen) mit komplet­ter LSCD die beiden Metho­den mitein­an­der verglich.

Bei 41 Pati­en­ten (42 Augen) erfolg­te die Behand­lung durch ACLET, bei 32 Pati­en­ten (34 Augen) wurde die COMET durch­ge­führt. Das mitt­le­re Follow-up betrug 23,3 ±9,9 Monate in der ACLET-Gruppe und 16,1 ±5,8 Monate in der COMET-Gruppe.

Nach COMET wurde eine höhere Inzi­denz von persis­tie­ren­den Epithel­de­fek­ten beob­ach­tet (p=0,023). 3, 6 und 12 Monate nach der Opera­ti­on sowie nach dem letz­ten Follow-up waren die Grading-Scores der Augen­ober­flä­che in der ACLET-Gruppe alle nied­ri­ger als in der COMET-Gruppe. Die Analy­se der Kaplan-Meier-Über­le­bens­kur­ve zeigte eine signi­fi­kant höhere Erfolgs­ra­te von ACLET (71,4%) im Vergleich zu COMET (52,9%; p=0,043).

Das Risiko eines Trans­plan­tat­ver­sa­gens war bei Pati­en­ten mit Entro­pi­um und Trichia­sis, unvoll­stän­di­gem Augen­lid­schluss und Behand­lung mit COMET höher. Die Rate des Trans­plan­tat­ver­sa­gens nach COMET war im Vergleich zu ACLET 3,5‑mal höher.

In ihrem Fazit weisen die Studi­en­au­toren darauf hin, dass präope­ra­ti­ve und post­ope­ra­ti­ve Augen­li­dano­ma­lien so früh wie möglich korri­giert werden sollten.

(isch)

Autoren: Wang J et al.
Korrespondenz: Lixin Xie; lixin_xie@hotmail.com
Studie: Comparison of the efficacy of different cell sources for transplantation in total limbal stem cell deficiency
Quelle: Graefes Arch Clin Exp Ophthalmol 2019;257:1253–1263.
Web: https://doi.org/10.1007/s00417-019-04316-z

html

Aus rechtlichen Gründen (Heilmittelwerbegesetz) dürfen wir die Informationen nur an Fachkreise weitergeben.