Diabe­ti­sches Makulaödem

Therapieeffektivität kann altersabhängig sein

16. April 2019

KAYSERI (Bier­mann) — Bei thera­pi­e­nai­ven Pati­en­ten mit diabe­ti­schem Maku­la­ö­dem ist eine Behand­lung mit Afli­ber­cept offen­bar wirk­sa­mer, wenn die Pati­en­ten jünger sind, wie eine türki­sche Studie zeigt.

Unter­sucht wurden 273 Augen von 273 thera­pi­e­nai­ven Pati­en­ten mit einem als Folge einer Diabe­teser­kran­kung aufge­tre­te­nen Maku­la­ö­dem. Sie wurden dem Alter nach in 4 Grup­pen einge­teilt: Gruppe 1 (40–50 Jahre), Gruppe 2 (51–60 Jahre), Gruppe 3 (61–70 Jahre) und Gruppe 4 (>70 Jahre). Alle Pati­en­ten erhiel­ten im Abstand von jeweils 1 Monat 3 konse­ku­ti­ve Injek­tio­nen mit Afli­ber­cept. Die Wirk­sam­keit der Behand­lung beur­teil­ten die Autoren mithil­fe einer opti­schen Kohä­renz-Tomo­gra­phie (OCT), die es ermög­lich­te, die Dicke der Fovea centra­lis und die Sehschär­fe zu Studi­en­be­ginn und nach 3 Afli­ber­cept-Dosen zu vergleichen.

Nach den 3 aufein­an­der­fol­gen­den Afli­ber­cept-Injek­tio­nen hatte sich die mitt­le­re Dicke der Fovea centra­lis in Gruppe 1 um 256,4±110,9 µm, in Gruppe 2 um 197,4±96,4 µm, in Gruppe 3 um 189,4±110,8 µm und  in Gruppe 4 um 186,2±118,9 µm redu­ziert. Die Verän­de­run­gen der Dicke der Fovea centra­lis unter­schie­den sich signi­fi­kant zwischen den Grup­pen (p=0,0003). Auch die Verbes­se­rung der Sehschär­fe zeigte signi­fi­kan­te Unter­schie­de zwischen den Grup­pen (p<0,001). Darüber hinaus korre­lier­te das Alter der Pati­en­ten in der gesam­ten Studi­en­po­pu­la­ti­on mit der mitt­le­ren Reduk­ti­on der Dicke der Fovea centra­lis und der mitt­le­ren Verbes­se­rung der Sehschär­fe (r=-0,183; p=0,002 für die Dicke der Fovea centra­lis; r=-0,682; p<0,001 für die Sehschärfe).

(nec)

Autoren: Ozsaygili C et al.
Korrespondenz: Kayseri City Training and Research Hospital, Kocasinan, Kayseri, Türkei
Studie: The Effect of Age on Aflibercept (Eylea) Response in diabetic Macular Edema
Quelle: Retina. 2019 Mar 11.
Web: https://journals.lww.com/retinajournal/Abstract/publishahead/THE_EFFECT_OF_AGE_ON_AFLIBERCEPT__EYLEA__RESPONSE.96184.aspx

html

Aus rechtlichen Gründen (Heilmittelwerbegesetz) dürfen wir die Informationen nur an Fachkreise weitergeben.