Bird­shot-Chorio­re­ti­no­pa­thie

Langzeit-Therapie ist erforderlich

25. Oktober 2021

WALTHAM (Bier­mann) – Bei der Bird­shot-Chorio­re­ti­no­pa­thie (BSCR) handelt es sich um eine bila­te­ra­le chro­nisch progre­dien­te poste­rio­re Uvei­tis mit tiefen radiä­ren weiß­gel­ben choro­ida­len und reti­na­len Infil­tra­ten. Die Ätio­lo­gie ist bislang nicht geklärt, aber eine Asso­zia­ti­on mit HLA-A29 ist bekannt. Daher lässt sich eine auto­im­mu­ne Genese der Erkran­kung vermuten.

Eine aktu­el­le Studie hat nun gezeigt, dass es keine signi­fi­kan­ten Charak­te­ris­ti­ka gibt, die Pati­en­ten mit einem Spät­re­zi­div der BSCR von denen mit einer dauer­haf­ten Remis­si­on unter­schei­det. Die US-ameri­ka­ni­schen Autoren haben jedoch fest­ge­stellt, dass eine Lang­zeit-Thera­pie über 30 Monate zu einer erfolg­rei­chen Remis­si­on führen kann.

Die Wissen­schaft­ler nahmen 55 Pati­en­ten mit BSCR (Durch­schnitts­al­ter 62,1 ± 11,1 Jahre [Bereich 35–88 Jahre]) in die retro­spek­ti­ve Beob­ach­tungs­stu­die auf, und teil­ten sie in 2 Grup­pen ein. Gruppe 1 bilde­ten 20 Pati­en­ten mit einem Spät­re­zi­div (36,4% der Pati­en­ten; Durch­schnitts­al­ter 60,5 ± 10,39 Jahre [Bereich 35–79 Jahre]; Geschlech­ter­ver­hält­nis Frauen zu Männern 16:4). Gruppe 2 umfass­te 35 Pati­en­ten mit einer dauer­haf­ten Remis­si­on (63,6% der Pati­en­ten; Durch­schnitts­al­ter 63,1 ± 11,6 Jahre [Bereich 37–88 Jahre]; Geschlech­ter­ver­hält­nis Frauen zu Männern 22:13).

Die Forscher ermit­tel­ten, dass  sich keiner der unter­such­ten Para­met­zer in Bezug auf Demo­gra­fie, ergän­zen­de Tests, Klinik oder multi­moda­le Bild­ge­bungs zwischen den beiden Grup­pen statis­tisch signi­fi­kant unter­schied. Die Reti­no­lo­gen stell­ten aller­dings mithil­fe der Grenz­wert­op­ti­mie­rungs­kur­ve (recei­ver opera­ting curve; ROC) fest, dass die opti­ma­le Dauer einer erfolg­rei­chen Thera­pie zur Induk­ti­on einer dauer­haf­ten Remis­si­on mit einer 70% Sensi­ti­vi­tät und einer 40% Spezi­fi­tät (idea­ler Punkt auf der Kurve) 30 Monate betrug. Des Weite­ren fanden die Exper­ten anhand der Kaplan-Meier-Über­le­bens­kur­ve heraus, dass ein Spät­re­zi­div nach frühe­rer Been­di­gung der erfolg­rei­chen Thera­pie inner­halb von 30 Mona­ten auftrat.

(tt)

Autoren: Maleki A et al.
Korrespondenz: C Stephen Foster; sfoster@mersi.com
Studie: Late recurrence in birdshot chorioretinopathy
Quelle: Can J Ophthalmol 2021; Sep 14;S0008-4182(21)00299-4.
Web: dx.doi.org/10.1016/j.jcjo.2021.08.006

 

html

Aus rechtlichen Gründen (Heilmittelwerbegesetz) dürfen wir die Informationen nur an Fachkreise weitergeben.